Christiane Geldmacher

Christiane Geldmacher ist Autorin und lebt in Wiesbaden. Studium der Germanistik und Amerikanistik, Auslandsjahr in Polen, Reisen durch Europa, USA und Australien. Arbeit in Verlagen und Redaktionen, spätere Selbstständigkeit als Lektorin mit dem Textsyndikat Wiesbaden. 2012 erschien ihr erster Roman „Love@Miriam“, 2016 folgte der zweite Band „Willkommen@daheim“ im Bookspot Verlag, München. 2015 gewann Christiane Geldmacher den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte Kurzkrimi.

Mehr Informationen: www.christiane-geldmacher.de