Der Verein „Die Mainzer Winzer e.V.“

Der Verein „Die Mainzer Winzer e.V.“ wurde 2004 gegründet. Es ist ein Zusammenschluss von 27 Weingütern im Stadtgebiet Mainz. Nur Betriebe mit Sitz in der Landeshauptstadt können Mitglied im Verbund werden. Die Weinanbau betreibenden Stadtteile sind Laubenheim, Hechtsheim, Ebersheim und Bretzenheim.

Bei der Aufgabe, den Mainzer Wein bekannter zu machen, trifft man die Winzer ganzjährig auf vielen verschiedenen Veranstaltungen, u. a. auf dem schon fast kultigen Marktfrühstück von März bis November jeden Samstag auf dem Liebfrauenplatz. Seit dem Jahr 2016 betreibt der Verein auch einen Ausschank am Fischtorplatz, zu dem eigens ein hochwertiger Wagen angeschafft wurde.